Herzlich willkommen auf der Internetseite des FV Steinmauern 1926 e.V.
Herzlich willkommen auf der Internetseite des FV Steinmauern 1926 e.V.

Spielberichte 2. Mannschaft

Saison 2023/24 - Wettbewerb: Kreisliga C

Hinrunde

1. Spieltag: FVS II - FV Bad Rotenfels II 1:0

Samstag, 12. August, 15 Uhr

 

Die Mannschaft um Trainer Piotr Ptak konnte ihr Auftaktspiel gegen den FV Bad Rotenfels II mit 1:0 gewinnen. Das entscheidende Tor erzielte Claudiu Marian-Toparcian in der 89. Minute.

 

Den Spielverlauf gestalteten die Hausherren dabei unnötig spannend. Über die gesamte Spielzeit hinweg ließ der FVS II zahlreiche Chancen ungenutzt. Trotz der blau-weißen Überlegenheit schafften es die Gäste, mehrmals gefährlich vor dem Tor der 2. Mannschaft zu erscheinen. Die "Zweite" kann sich glücklich schätzen, dass die Gäste aus Bad Rotenfels ebenfalls die letzte Konsequenz vor dem Tor vermissen ließen.

 

Gegen den FV Iffezheim II am kommenden Wochenende wird die 2. Mannschaft ihre Leistung noch einmal steigern müssen, um drei Punkte aus Iffezheim zu entführen.

 

Aufstellung: Manfred Burkhardt, Viktor Fot, André Grünbacher, Simon Hiesl, Max Bulkenov, Marcel Lisowski, André Waltenberger, Adrian Gallus, Teodor-Octavian Toparcian, Volker Pillo, Claudiu-Marian Toparcian – Ersatzspieler: Niklas Herrman, Stefan Ogel, Lucas Rau, Abdullah Panahi, Daniel Loris

2. Spieltag: FV Iffezheim II - FVS II 3:4

Sonntag, 20. August, 15 Uhr

 

Torschützen: Volker Pillo, Adrian Gallus, Simon Hiesl, Eigentor

3. Spieltag: FVS II - SV Michelbach II 8:0

Sonntag, 27. August, 15 Uhr

 

Torschützen: Volker Pillo (2x), Adrian Gallus, Daniel Loris, Matthias Bohn, Igor Capurelovic, Viktor Fot

4. Spieltag: FV Baden-Oos II - FVS II 0:2

Samstag, 2. September, 16 Uhr

 

Torschützen: Viktor Fot, Simon Hiesl

5. Spieltag: FVS II - FV Muggensturm III 5:2

Sonntag, 10. September, 13 Uhr

 

Mit dem fünften Sieg aus dem fünften Spiel hat die zweite Mannschaft ihre Ambitionen in dieser Saison untermauert. Beim verdienten 5:2 gegen die "Dritte" aus Muggensturm gelang Claudiu Toparcian ein Viererpack. Zudem traf André Grünbacher für den Tabellenführer. So kann's weitergehen! 

6. Spieltag: SV Sinzheim III - FVS II 1:2

Sonntag, 17. September, 13 Uhr

 

Torschützen: Claudiu-Marian Toparcian (2x)

37. Spieltag: FVS II - SV Bietigheim II 4:0

Sonntag, 24. September, 13 Uhr

 

Torschützen: Claudiu-Marian Toparcian (3x), Abdullah Panahi

8. Spieltag: FVS II - VFR Bischweier 1:0

Dienstag, 26. September, 18:30 Uhr

 

Torschütze: Patrick Goschi

9. Spieltag: FVS II - FV Plittersdorf II 2:2

Samstag, 30. September, 14 Uhr

 

Torschützen: Nicolas Hiebel, Claudiu-Marian Toparcian

10. Spieltag: SG Staufenberg/Gernsbach II - FVS II 0:4

Sonntag, 7. Oktober, 13 Uhr

 

Die 2. Mannschaft konnte gegen die Reserve der SG Staufenberg/Gernsbach einen klaren 4:0-Sieg verbuchen. Über die gesamte Spielzeit hinweg war der Tabellenführer in allen Belangen überlegen. Schon nach 10 Minuten lagen die Blau-Weißen mit 2:0 in Führung, nachdem zunächst Moritz Kurth und kurz darauf Claudiu-Marian Toparcian trafen.

Die zwei weiteren Tore fielen erst spät in der zweiten Hälfte. In der 87. Minute war es Timo Föry, der einen Freistoß auf das lange Eck schlug, den sich der Torwart mehr oder weniger selbst ins Tor faustete. Den Schlusspunkt setzte Viktor Fot in der 90. Minute nach einer sehenswerten Einzelaktion. 

 

Aufstellung: Manfred Burkhardt, Viktor Fot, André Grünbacher, Simon Hiesl, Niklas Herrmann, André Waltenberger, Enes Sahin, Denis Sitner, Patrick Goschi, Moritz Kurth, Claudiu-Marian Toparcian - Ersatzspieler: Duy An Nguyen, Stefan Ogen, Melvin Maracek, Timo Föry, Daniel Loris.

11. Spieltag: spielfrei

Sonntag, 15. Oktober

12. Spieltag: FV Sandweier II - FVS II 1:1

Sonntag, 22. Oktober, 13 Uhr

 

Das 1:1-Unentschieden gegen den FV Sandweier II gehört zu den Remis, die sich wie eine Niederlage anfühlen. Hierbei schmerzen nicht nur die zwei verschenkten Punkte, sondern insbesondere die Art und Weise, wie die „Zweite“ einen sicher geglaubten Sieg aus der Hand gab. Bis 20 Minuten vor Schluss lag der FVS II zwar nur mit 1:0 in Führung, hatte aber dennoch – trotz einiger Fehlpässe – alles unter Kontrolle. Danach hörten die Blau-Weißen auf, Fussball zu spielen und gewährten den Gastgebern immer mehr Raum. In der Nachspielzeit stellten sich die Gäste schließlich ungeschickt im eigenen Strafraum an und brachten den gegnerischen Angreifer regelwidrig zu Fall. Den darauffolgenden Elfmeter verwandelten die Hausherren in der 95. Minute zum 1:1-Endstand.

 

Aufstellung: Manfred Burkhardt, Marvin Schütt, André Grünbacher, Simon Hiesl, Viktor Fot, Patrick Goschi, Enes Sahin, Abdullah Panahi, Alexander Till, Moritz Kurth, Daniel Loris – Ersatzspieler: Duy An Nguyen, Lucas Rau, Melvin Maracek.

13. Spieltag: spielfrei

Sonntag, 29. Oktober

14. Spieltag: FV Hörden II - FVS II 3:0

Sonntag, 5. November, 12:30 Uhr

 

Eine deutliche und letztlich auch verdiente 0:3-Niederlage musste die 2. Mannschaft am Sonntag gegen die Reservemannschaft des FV Hörden verbuchen. Mit diesem Endstand kann sich der FVS II sogar glücklich schätzen, da die Gastgeber vor allem in der zweiten Halbzeit mehrere Möglichkeiten liegen ließen, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten.

Der Auftritt der "Zweiten" bei der ersten Niederlage der Saison war in jeder Hinsicht enttäuschend. Unverständlich bleibt insbesondere, weshalb der FVS II häufig auf klare Pässe verzichtete und stattdessen versuchte, den Gegner zu tunneln oder sonstige Kunststücke vorzuführen, die jedoch allesamt in gegnerischem Ballgewinn resultierten. Wenn man es mit dem Titel in der Reservestaffel ernst meint, muss die 2. Mannschaft ganz schnell wieder in richtige Spur zurückfinden.
 

Aufstellung: Manfred Burkhardt, Marvin Schütt, André Grünbacher, Simon Hiesl, Viktor Fot, André Waltenberger, Yannis Wössner, Enes Sahin, Moritz Kurth, Denis Sitner, Daniel Loris - Ersatzspieler: Duy An Nguyen, Stefan Ogel, Jonas Neubert, Ali Hassani, Lucas Rau, Julian Hein.

15. Spieltag: FVS II - FC Phönix 06 Durmersheim II 4:2

Samstag, 11. November, 14 Uhr

 

Verdiente drei Punkte konnte die "Zweite" am Wochenende gegen die Durmersheimer Reserve verbuchen. In einer Partie, in der der FVS II stets tonangebend war, konnte die 2. Mannschaft die Gäste mit 4:2 besiegen.

 

Bei schwierigen Platzverhältnissen war es Alexander Till, der den gegnerischen Torwart im Eins-gegen-Eins in der 4. Minute nach einem Zuspiel von Patrick Goschi zum 1:0 überwinden konnte. Wenige Minuten setzte Enes Sahin sich sehenswert am Strafraum durch und bediente Nicolas Hiebel auf 2:0, der auf 2:0 erhöhte. Nur wenige Augenblicke vor der Halbzeitpause wehrte ein gegnerischer Abwehrspieler den Ball mit der Hand ab. Den entsprechenden Strafstoß verwandelte Simon Hiesl zum 3:0-Pausenstand.

 

Zehn Minuten nach Wiederanpfiff agierte der FVS II zu schläfrig in der Defensive, was die Gäste zum 3:1 ausnutzten. Glücklicherweise konnte Denis Sitner in der 71. Minute den Drei-Tore-Abstand durch einen Fernschuss wiederherstellen. Den Schlusspunkt setzten schließlich die Gäste mit dem 4:2 in der 79. Spielminute.

 

Aufstellung: Manfred Burkhardt, Marvin Schütt, André Grünbacher, Simon Hiesl, Viktor Fot, Nicolas Hiebel, Moritz Kurth, Denis Sitner, Patrick Goschi, Enes Sahin, Alexander Till - Ersatzspieler: Melvin Maracek, Elias Walz, Lucas Rau, Nico Boos, Kevin Kisilka, Duy An Nguyen.

Rückrunde

16. Spieltag: FV Bad Rotenfels II - FVS II 2:1

Sonntag, 19. November, 12:30 Uhr

 

In einem spannenden Spiel gegen den FV Bad Rotenfels II musste sich der FVS II am Wochenende verdient mit 1:2 geschlagen geben. Infolgedessen konnte der unmittelbare Verfolger aus Bischweier an der "Zweiten" vorbeiziehen. Für den FVS II traf Viktor Fot in der 59. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1.

 

Kurios wurde es in der ersten Halbzeit. Der Schiedsrichter, der die Partie gut unter Kontrolle hatte und diese weitgehend überzeugend leitete, zeigte auf den Punkt, nachdem Igor Capurelovic zuvor im gegnerischen Strafraum zu Boden gegangen war. Zum darauffolgenden Strafstoß trat Simon Hiesl an, dessen Schuss der gegnerische Keeper nach vorne abwehren konnte. Den Abpraller konnte Hiesl dann schließlich im Tor unterbringen. Interessanterweise entschied der Schiedsrichter nicht auf Tor, sondern sah es als regelwidrig an, dass Hiesl den Abpraller verwertete, obwohl der Torhüter den Ball zuvor berührt hatte.

 

Aufstellung: Manfred Burkhardt, Viktor Fot, André Grünbacher, Niklas Herrmann, Duy An Nguyen, Jan Hänle, Enes Sahin, Denis Sitner, Alexander Till, Moritz Kurth - Ersatzspieler: Daniel Loris, Igor Capurelovic, Stefan Ogel, Lucas Rau.

17. Spieltag: FVS II - FV Iffezheim II 4:1

Sonntag, 26. November, 13:00 Uhr

 

Im Topspiel der Reservestaffel konnte sich die "Zweite" am vergangenen Sonntag gegen den FV Iffezheim II mit 4:1 durchsetzen. Im Vergleich zur unglücklichen Niederlage gegen den FV Bad Rotenfels II zeigte die Mannschaft um Peter Ptak eine deutliche Leistungssteigerung. Die wohl beste Leistung des Tages lieferte der FVS-Spieler Patrick Goschi ab, der ein enormes Laufpensum an den Tag legte, überall auf dem Platz zu finden war und keinem Zweikampf aus dem Weg ging.

 

Schon in der ersten Minute ging der FVS II nach einem lehrbuchartig durchgeführten Angriff durch Denis Sitner mit 1:0 in Führung. Danach flachte die Partie etwas ab, bevor der an diesem Tag ebenfalls herausragende Viktor Fot aus 25 Metern Entfernung abzog und den Torhüter durch einen Flatterball überwinden konnte. Kurz vor der Halbzeitpause konnten die Iffezheimer nach einem scharf getretenen Freistoß per Kopfball auf 2:1 verkürzen.

 

Nach der Halbzeitpause belebten Philipp Götz, Nico Steinacker, Kay Petrisor und Nico Boos die Partie und stabilisierten das Spiel der Blau-Weißen. Einen Schreckmoment gab es nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff, als ein Abstimmungsfehler in der Defensive zu einer Großchance der Gäste führte, die diese jedoch ungenutzt ließen. 

 

In der 52. Minute erzielte  Viktor Fot ein weiteres Tor, als dieser von rechts in die Mitte zog und mit seinem "schwachen" linken Fuß den Ball zum 3:1 in den Winkel beförderte. Zehn Minuten vor Schluss bediente Nico Boos schließlich Moritz Kurth, der den Ball humorlos zum 4:1-Endstand im gegnerischen Tor unterbrachte.

 

Aufstellung: Manfred Burkhardt, Tim Grünbacher, André Grünbacher, Simon Hiesl, Niklas Herrmann, Enes Sahin, Moritz Kurth, Nicolas Hiebel, Viktor Fot, Patrick Goschi, Denis Sitner - Ersatzspieler: Lucas Rau, Philipp Götz, Nico Steinacker, Nico Boos, Kay Petrisor. 

Rund um den FVS

FV-Info-Heft, Ausgabe 2/2023
FV-Info_2-2023.pdf
PDF-Dokument [9.8 MB]

FVS Fanshop

Der FVS auf Instagram!

Das Flutlicht-Projekt des FVS wurde ermöglicht durch:

Besucher seit August 2013

Druckversion | Sitemap
© 2013 - FV Steinmauern 1926 e.V.